Vom Ultraschallsystem in Ihre Praxissoftware

Eigentlich sollte es selbstverständlich sein: Nach der Ultraschalluntersuchung finden Sie einen Eintrag in Ihrer Patientenkartei, ein Klick öffnet Bilder, Clips und Reportdaten in einem speziellen Betrachtungsprogramm. Von hier aus können Sie z.B. drucken, mit früheren Aufnahmen vergleichen oder einzelne Bilder exportieren .

sonoGDT ermöglicht dies und noch viel mehr ausschliesslich über die GDT-Schnittstelle Ihrer Praxissoftware. Um mehr zu erfahren, starten Sie das Video.

Letztes Update 21.0.0.0 (04.06.2020)

  • Viewerstart für Aufruf in einigen AIS ohne GDT-Freischaltung
  • schnellere Generierung von Thumbnails im GDTViewer
  • Stressecho-Daten ins Bild einblendbar
  • Patientendaten auch in Clips einblendbar
  • Unterstützung für Kolposkopie Mediaworkstation
  • Unterstützung für Vidan-Kolposkopie
  • WordConnect mit globalen Messbezeichnern und Auswahlfilter

WordConnect – Übernahme von Messwerten in Befunde

WordConnect Infoflyer Geburtshilfe
WordConnect Infoflyer Kardiologie

Fremdimport für beliebige Bilddateien

Mehr dazu hier